DE | IT | EN
+41 78 967 8000 | info@lomilomioluea.ch | zu den Angeboten
Portrait_2

Aranda Eder hat ihre Leidenschaft für Massagen und Körperarbeit im Alter von 33 Jahren entdeckt:

Massage, eine Kunst, die sie seit fast 20 Jahren ausübt. Von deutscher Herkunft, lebt sie seit sieben Jahre im Tessin, das ihr sehr gefällt. 1992 schloss sie Ihr Studium der Pädagogik an der Universität Bremen ab, und arbeitete danach einige Jahren in Einrichtungen für Kinder und Erwachsene mit geistig und körperlichen Behinderungen. Im Umgang mit diesen Menschen lernte sie das erste Mal „auf andere Art“ – nämlich intuitiv zu kommunizieren.

Sie war schon immer an spirituellen Themen interessiert und erhielt 1988 das Zertifikat „REIKI, der erste Grad im Usui-System der natürlichen Heilung“. Bei der Akademie Melchizedek schloss Sie 2002 u.a. eine dreijährige Ausbildung zur Creative Pädagogin ab. Seit 2005, erst im Institut für Creative Innovation in München dann auf selbstständiger Basis, bietet Sie Einzelberatungen und Orientierungsseminare im Bereich Persönlichkeitsentwicklung an.

Von 2009 bis 2012 hat Aranda in München an Schulungen des HAWAIIAN LOMI ‚OLUEA Massage-Therapie-Trainings teilgenommen, unterrichtet vom hawaiianischen Lehrer Daniel Fowler. Ausserdem besuchte sie mehrere Kurse  bei der Physiotherapeutin Uta Scheven.

2010 hat sie sich im Tessin selbstständig gemacht und hat sich in der Zwischenzeit ein Klientel in der deutsch- und italienischsprechenden Schweiz aufgebaut.

Zusätzlich ist sie von Daniel Fowler seit 2015 autorisiert, Grundkurse der Lomi Lomi Oluea Technik zu geben.

Für Aranda ist das Geben von Lomi Lomi Oluea Behandlungen immer wieder eine neue Erfahrung und eine Art Kommunikation zwischen dem Klienten/der Klientin und ihr.

Klienten und Klientinnen sagen: „Sie berührt einen auf eine spezielle Weise!“